FUGITTE – Das Lüftungsgitter für Klinker-Stoßfugen

Ein fachmännisch errichtetes Gebäude mit Klinkerfasade besitzt offene Stoßfugen für die Ventilation des hinterlüfteten Mauerwerks. Einige Tiere, wie Bienen, Wespen, Mäuse, Ratten und andere Nagetiere nutzen diese Öffnungen gerne und können großen Schaden anrichten. Beispielsweise können sie z.B. die Dämmung zerstören.

FUGITTE ist ein Lüftungsgitter, welches auch nachträglich einfach ohne Fachkenntnisse und Spezialwerkzeuge von Laien in die Klinker-Stoßfugen eingesetzt werden kann. Zudem ist es wesentlich kostengünstiger als alternative Lösungen.

Den Stoßfugenlüfter FUGITTE können Sie direkt von uns als Hersteller in unserem Onlineshop, bei Amazon oder ebay kaufen. 

Bei vielen Häusern werden während der Bauphase die Stoßfugen im Klinker nicht entsprechend gegen Eindringlinge geschützt. Daher ist es wichtig, dass Sie den Schutz nachrüsten können. Das FUGITTE Fugengitter ist der ideale Fugenlüfter, der auch nachträglich noch in die Fugen eingebracht werden kann.

Gerade wenn Ihr Haus in der Natur in der Nähe des Waldes oder von Feldern steht, werden Sie besonders von diesen Problemen betroffen sein. Daher ist es wichtig diese Häuser bestens zu schützen, um Schäden zu verhindern. 

Und da wir davon überzeugt sind auch Sie von unserem Produkt zu überzeugen, geben wir Ihnen eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie!

Bei Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. 

Kontaktieren Sie uns!

Der Stoßfugenlüfter FUGITTE  – Bilder sagen mehr als Worte:

 

 

Der Einbau des FUGITTE Fugengitters ist kinderleicht:

  • Halten Sie das Fugengitter an die Fuge und kürzen Sie es mit einer Schere auf die passende Höhe.
  • Drücken Sie das Fugengitter leicht zusammen und führen es in die Fuge ein.
  • Eventuell müssen Sie das Gitter noch leicht nachjustieren. Das klappt z.B. mit einem Schraubenzieher.

Einige Kunden berichten davon, dass Sie das Fugengitter auch gerollt und dann in die Fuge eingebracht haben. Das ist grundsätzlich auch möglich. Wichtig ist nur, dass die Fuge komplett verschlossen ist und kein Spalt verbleibt, durch den Tiere durchkommen würden. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass noch genügend Luft durch das Gitter hindurch kommt, damit die Hinterlüftung des Mauerwerks nicht beeinträchtigt wird.

Sie können außerdem wählen, ob Sie das Fugengitter bündig mit der Front der Steine setzen oder tiefer in die Fuge einbringen. Somit kann man zwischen dem sichtbaren und unsichtbaren Einbau der Gitter wählen.

Die Vorteile des FUGITTE Stoßfugenlüfters auf einen Blick:

+

kontrollierte Lüftung

Lässt Luft und Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk heraus! Insekten und Nagetiere kommen nicht durch die Stoßfugen hinter den Klinker.

Einfach zu montieren

Fugenlüfter zum Nachrüsten – auch durch Laien möglich. Universal einsetzbar. Für jede Fuge mit einer Schere einfach passend zuschneidbar.

N

Optimales Design

Die Farbe des Stoßfugenlüfters ist grau. Er kann aber auch so tief eingesetzt werden, dass das Fugengitter kaum sichtbar ist.

Das sagen unsere Kunden über FUGITTE:

Die Anwendung ist leicht. Einfach fertiges Gitter mit zwei Fingern leicht biegen und hochkant in die Fuge einklemmen. Fertig. Ist die Fuge mal unsauber oder zu klein kann man entsprechend mit einer normalen Haushaltsschere einfach etwas wegschneiden oder die Fuge etwas säubern. Das Ergebnis ist sauber

Jeani

Das Produkt ist leicht zu verarbeiten und kann je nach Fugengröße einfach mit der Schere angepasst werden. Unsere Fugen sind sehr ungleichmäßig, aber mit diesem Fugengitter ist die Dämmung optimal vor Ungeziefer geschützt!

Timo N.

Dadurch, dass die Klinkerfugen unterschiedliche Ausmaße haben, sind diese zurechtschneidbaren und flexiblen Gitter perfekt.

Klaus

Die Handhabung ist denkbar einfach, die Kunststoffgitter werden mit einer Schere auf Maß gebracht, ein wenig gebogen und dann per Hand, Zange oder einem kleinen Schraubenzieher  in der Klinkerfuge in Position gebracht. Nach der dritten Fuge bekommt man das tatsächlich in ein paar Sekunden hin.

Dennis H.

Die Handhabung ist denkbar einfach, die Kunststoffgitter werden mit einer Schere auf Maß gebracht, ein wenig gebogen und dann per Hand, Zange oder einem kleinen Schraubenzieher  in der Klinkerfuge in Position gebracht. Nach der dritten Fuge bekommt man das tatsächlich in ein paar Sekunden hin.

Dennis H.

Super Artikel, habe ich schon eingebaut. Bin total begeistert. Weiter so.

Andreas

Das Produkt ließ sich unkompliziert in den Luftungsspalt montieren und der Grösse anpassen. Fällt optisch auch nur wenig auf.

Ellen S.

Produkt sehr gut. Leichte Handhabung und lasst sich sehr gut verarbeiten. Ging alles kinderleicht.

Wolfgang S.

Das Fugengitter ist leicht zu Handhaben und im Handumdrehen eingebaut und sitzt perfekt in der Klinker Fuge!! Für alle die ihre Fassade vor Ungeziefer schützen wollen.

Attila E.

Äußerst praktisch. Sehr gute Lösung. Bin bestens zufrieden. Sehr zu empfehlen.

H.

Die Fugengitter sind prima und lassen sich vor allem gut zuschneiden. Da die Fugenoeffnungen im Mauerwerk unseres Hauses nur ca. 1-2 cm breit sind, konnte ich ein Grossteil der Gitter halbieren und hatte somit mehr als genug.

Jens

Tolles Produkt. Einfach zuschneiden, biegen und in die Klinkerfuge stecken. Da kommt kein Ungeziefer mehr durch. Im Vergleich zu Baumarktware günstiger.

A. K.

Wirklich sehr einfach zu bedienen und hält bombenfest. Es gab keine Schwierigkeiten. Ich werde sie gern auch an Freunde empfehlen

M. H.

Top Ware!!! Blitz Versand!!!

A.

0 Kommentare

Warum offene Stoßfugen?

Warum muss Luft hinter den Klinker kommen können?

Hinter einer Klinkerfassade befindet sich ein Hohlraum und die Isolation. Da der Klinker und die Fugen Wasser durchlassen können, kann es passieren, dass auch der Hohlraum und die Dämmung feucht werden können.

Nur alleine durch Sonnenwärme kann die Feuchtigkeit hier nicht trocknen. Daher ist es sehr wichtig, dass eine ausreichende Ventilation stattfindet, d.h. es muss ausreichend Luft durch den Hohlraum hinter dem Klinker strömen können, die die Feuchtigkeit abtransportiert.

Stoßfugenlüfter

Ein gut konstruiertes Haus besitzt daher sowohl unten und oben als auch oberhalb von Fenstern und Türen offene Klinker-Stoßfugen. Durch diese offenen Fugen kann der Hohlraum zwischen Klinker und Hintermauerwerk gut durchlüftet und die Feuchtigkeit abgeführt werden. Somit wird verhindert, dass Feuchtigkeit längere Zeit zwischen Klinker und Innenwand verbleibt und sich Schimmel bilden kann.

Warum ein Stoßfugengitter?

Viele Tiere nutzen den Hohlraum gerne als Wohnraum und die offenen Fugen als Eingang. Wespen, Bienen, Hornissen und Hummeln passen bereits durch winzige Löcher und bauen ihre Nester gerne an geschützten Orten, wie hinter dem Klinker eines Hauses. Ein solches Netz wird man nie mehr los, da man es nicht einfach entfernen kann.

Auch Mäusen reicht schon der kleinste Spalt, um sich hindurch zu quetschen.

Viele Tiere die es sich im Hohlraum hinter dem Klinker gemütlich machen, schaden dem Gebäude. Beispielsweise wird die Dämmung zerstört, indem sie gefressen oder abtransportiert wird. Dies führt zu Kältebrücken und zu Schimmel. Die Folgen sind nahezu unkalkulierbar und ziehen immer kostspielige Aufwände nach sich.

Wenn Sie das FUGITTE Fugengitter in die Stoßfugen einsetzen, kann die Luft durch die Fugen kommen. Tiere kommen jedoch nicht hindurch. Das ist genau das, was Sie eigentlich erreichen möchten.

Alternativen zum FUGITTE Fugengitter

Es gibt einige Produkte auf dem Markt, die als Stoßfugenlüfter eingesetzt werden können. Sie werden meistens aus rostfreiem Stahl, Edelstahl oder Kunststoff hergestellt. Einige Produkte müssen bereits während der Bauphase beim Klinkern bzw. Verfugen eingesetzt werden. Andere Produkte können auch nachgerüstet werden.

Der FUGITTE Stoßfugenlüfter kann in jede Fuge nachträglich eingebracht werden, da er individuell passend ist. Bei anderen Produkten gibt es häufig bestimmte Größen für die unterschiedlich breiten Fugen. Unser Mauerlüfter passt sich individuell der Fugenbreite an, da er sich auseinanderdehnt.

Andere Produkte sind häufig auch wesentlich teurer in der Anschaffung. Das Ergebnis ist in der Regel jedoch identisch.

Das FUGITTE Fugengitter ist außerdem so entwickelt worden, dass es sowohl sichtbar als auch unsichtbar eingebaut werden kann. Somit passt es sich ideal an die Optik des Hauses an. Aus diesem Grund ist es auch nur in einer einzigen Farbe erhältlich: grau. Egal welche Farbe ihr Klinker oder ihre Fugen haben, Sie können unseren Stoßfugenlüfter immer optisch ansprechend einbauen. 

Häufige Fragen zum FUGITTE Stoßfugenlüfter

Wo kann man die FUGITTE Fugengitter kaufen?

Derzeit können SIe die FUGITTE Fugenlüfter in einem Paket von 50 Fugengitter oder 100 Fugengitter in unserem eigenen Onlineshop oder bei Amazon & ebay online bestellen. Im stationären Fachhandel oder in Baumärkten ist das Produkt derzeit nicht verfügbar. Dadurch können wir Ihnen das Produkt zu sehr günstigen Konditionen anbieten.

Die Preise und Versandkonditionen bei den beiden Markplätzen und in unserem Onlineshop unterscheiden sich wie folgt:

FUGITTE Onlineshop

In unserem Onlineshop erhalten Sie 50 Fugengitter im Paket für 15,99 EUR. Sie bezahlen zusätzlich 1,45 EUR Versandkosten unabhängig davon, wieviele Pakete Sie kaufen. Der Versand erfolgt bei Bestellungen über unseren Onlineshop innerhalb von 1-2 Tagen als Großbrief mit der Deutschen Post. D.h. Sie erhalten Ihre Bestellung in der Regel innerhalb von 2 – 4 Werktagen.

Amazon

Bei Amazon erhalten Sie 50 Fugengitter im Paket für 17,49 EUR inkl. Amazon Prime Versand. Als Amazon Prime Kunde erhalten Sie Ihre Bestellung somit in der Regel am nächsten oder übernächsten Werktag. Amazon-Kunden, die kein Amazon Prime Mitglied sind, zahlen eventuell zusätzliche Versandgebühren.
100 Fugengitter erhalten Sie bei Amazon für 31,99 EUR und 200 Fugenlüftern erhalten Sie für 60,99 EUR. Das Paket mit 200 Fugenlüftern ist derzeit nicht bei Ebay oder in unserem Onlineshop erhältlich.

 

Ebay

Bei Ebay erhalten Sie 50 Fugengitter im Paket für 12,49 EUR. Sie bezahlen zusätzlich 1,45 EUR Versandkosten pro Paket. Der Versand erfolgt bei Bestellungen über Ebay innerhalb von 1-2 Tagen als Großbrief mit der Deutschen Post. D.h. Sie erhalten Ihre Bestellung in der Regel innerhalb von 2 – 4 Werktagen.

Großabnehmer & Sonderwünsche

Sie sind Großabnehmer oder haben spezielle Wünsche? Dann kontaktieren Sie uns bitte einfach per E-Mail. Wir finden sicher die passende Lösung für Sie. 

Hinweis: Alle hier gemachten Angaben zu Preisen, Versandkosten und Versandlaufzeiten, u.ä. sind ohne Gewähr, da sie sich z.B. aufgrund von aktuellen Aktionen ändern können. Gültigkeit haben nur die aktuellen Konditionen, die auf den jeweiligen Markplätzen einsehbar sind. 

Kann man den Stoßfugenlüfter in bestehender Klinkerfasade nachrüsten?

Ja, das Produkt ist speziell dafür ausgelegt in bestehende Klinkerfasaden eingebaut zu werden. Die Nachrüstung kann auch durch Laien erfolgen, da kein spezielles Werkzeug oder spezielle Fachkenntnise erforderlich sind.

Welche Größe haben die Fugengitter und für welche Fugen passen sie?

Die Fugengitter haben eine Größe von 8×5,5cm. Sie sind damit passend für Fugen, die max. 8cm hoch und 1-3cm breit sind.

Alternativ bieten wir nun auch eine Größe von 13×5,5cm an, die passend für Fugen von max. 13cm Höhe sind.

 

Es gibt unterschiedliche Formate bei Klinker und Verblendern.

Die FUGITTE Fugengitter passen demnach für alle Klinker-Formate.
Die normale Variante mit 8cm Höhe passt für:

DF = Dünnformat = 52mm hohe Fugen

NF = Normalformat = 71mm hohe Fugen

RF = Reichsformat = 61mm bzw. 65mm hohe Fugen

OF = Oldenburger Format = 52mm hohe Fugen

Modulformat = 52mm hohe Fugen

Langformat DF = 52mm hohe Fugen

Langformat NF = 71mm hohe Fugen

Für die folgenden Formate nutzen Sie bitte die größere Variante mit bis zu 13cm Fugenhöhe:

2DF = 2-faches Dünnformat = 113mm hohe Fugen

3DF = 3-faches Dünnformat = 113mm hohe Fugen

Brauche ich spezielles Werkzeug zur Montage der Fugenlüfter?

Nein, Sie benötigen kein spezielles Werkzeug. Sie benötigen nur eine Schere, um die Höhe der Fugengitter an die Höhe der jeweiligen Fuge anzupassen. Außerdem ist ein kleiner Schraubzieher oder ein ähnliches Hilfsmittel gut geeignet, um die Fugengitter nach dem Einsetzen noch leicht zu justieren.

Aus welchem Material sind die FUGITTE Fugengitter

Die Fugengitter von FUGITTE sind aus Kunststoff gefertigt. Sie bieten den Vorteil, dass das Material flexibel ist und sich den Fugen anpassen kann.

Welche Farbe hat der Stoßfugenlüfter?

Das Lüftungsgitter für die Stoßfugen ist grau (dunkelgrau bis anthrazit). Es wird auch nur in dieser einen Farbe angeboten. Das FUGITTE Lüftungsgitter kann wahlweise sichtbar oder unsichtbar verbaut werden. Wenn man es tief in die Fugen einsetzt, ist es auf den ersten Blick nicht mehr zu sehen und somit unsichtbar. Die Farbe sieht man somit auch nicht. Dies empfiehlt sich vor allem bei einer hellen Fugenfarbe. Bei dunklen Fugen passt sich das graue Lüftungsgitter meistens gut in das Gesamtbild ein und ist auch bei sichtbaren Einbau kaum zu sehen.

Sie können selber bei Ihrem Haus während des Einbaus entscheiden, welche Variante Ihnen optisch mehr zusagt.

Wie viele Fugengitter benötige ich für mein Haus?

Das ist von Haus zu Haus unterschiedlich. Sie müssen tatsächlich die Anzahl der Stoßfugen zählen. Wichtig ist, dass Sie alle Stoßfugen an Ihrem Haus mit dem FUGITTE Fugengitter schützen. Tiere wie Mäuse und Bienen suchen sich nämlich sofort einen anderen Weg, wenn Sie durch das Fugengitter am eindringen gestört werden. Wenn die nächste Fuge frei ist, nutzen Sie diese dann als Eingang.

Hält das Material Tiere davon ab, es durchzubeißen?

Die FUGITTE Fugengitter sind aus 1mm Kunststoff gefertigt. Grundsätzlich wären beispielsweise Mäuse und Ratten dazu in der Lage dieses Material mit ihren Zähnen zu beschädigen. Langfristige Tests haben jedoch ergeben, dass die Tiere in der Regel den Weg des geringsten Widerstands gehen und nicht versuchen die Stoßfugenlüfter zu beschädigen, um hinter den Klinker zu gelangen. Sie wittern dort ja auch keine Nahrung, die es lohnenswert machen würde, den Aufwand zu betreiben.

Im Gegensatz zu Stoßfugenlüftern aus Metall hat dieses Produkt den Vorteil, dass es einfach einzubauen und sehr preiswert ist.

Wie stramm sitzen die Fugengitter im Klinker? Können Tiere diese nicht herausziehen oder -drücken?

Wenn man die Fugengitter U-förmig einsetzt, dehnt es sich von alleine auseinander gegen die Steine und sitzt somit fest in der Fuge zwischen den Steinen. Gerade, wenn Sie die Fugengitter nicht direkt bündig mit den Steinen setzen, sondern etwas tiefer in die Fuge einbringen, ist es fast unmöglich diese wieder ohne Hilfsmittel, wie einem kleinen Schraubenzieher, wieder aus der Fuge heraus zu bekommen.

Tiere gehen in der Regel, wenn Sie nicht gerade Futter wittern, den geringsten Widerstand. Lanfristige Tests haben ergeben, dass die Gitter langfristig in der Fuge verbleiben und es hiermit keinerlei Probleme gibt.

Müssen die Fugengitter regelmäßig erneuert werden?

Die FUGITTE Fugengitter sind wetterbeständig und darauf ausgelegt Ihr Haus langfristig zu schützen. Das Material ist auch grundsätzlich UV-beständig. Je nach lokalen Umständen ist die Dauer der UV-Beständigkeit des Materials jedoch stark unterschiedlich.
Wir empfehlen daher die Fugengitter etwas tiefer in die Fugen einzusetzen. So werden sie quasi unsichtbar und sind auch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Wir empfehlen außerdem eine regelmäßige Kontrolle der Fugen.

Werden die Fugengitter gerollt oder U-förmig in die Fuge eingesetzt?

Grundsätzlich ist es egal, wie Sie die Fugengitter in die Stoßfugen des Klinkers einsetzen. Wichtig ist, dass die Fuge komplett verschlossen ist. Wir empfehlen aber, die Gitte in der Höhe passend zuzuschneiden und dann leicht zusammen zu drücken und U-förmig in die Fuge einzusetzen. Das hat den Vorteil, dass das Fugengitter gut sitzt, da es sich von alleine zu beiden Seiten hin ausdehnt. Außerdem wird für eine optimale Belüftung gesorgt, da das Gitter nicht doppelt liegt und somit die Lüftungseingeschaften gestört werden.

Ist das FUGITTE Fugengitter als lfm (Meterware) zum selber zurecht schneiden erhältlich?

Sie haben eine außergewöhnliche Fugensituation und kommen mit unseren Standardmaßen nicht zurecht? Kein Problem! Wir können Ihnen unsere Fugenlüfter auch als Meterware anbieten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen ein Angebot untebreiten können.